Wieso Sie jetzt von SAP auf Odoo ERP wechseln sollten

Wieso Sie jetzt von SAP auf Odoo ERP wechseln sollten

SAP R/3 (SAP Business Suite 7) wird durch SAP S/4HANA abgelöst und die Unterstützung und Wartung von SAP R3 per 2027 eingestellt. Wieso jetzt der richtige Zeitpunkt ist, Ihre Geschäftsprozesse auf der All-in-One ERP Software Odoo zu digitalisieren, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Eine ERP-Umstellung ist ein aufwendiger Prozess und kann mehrere Monate bis Jahre dauern. Eine gründliche Analyse und akkurate Planung sind entscheidend, um den Wechsel erfolgreich umzusetzen. Das mal vorweg genommen.

Gleichzeitig bietet eine Umstellung jedoch auch die beste Gelegenheit für die Neu-Evaluierung von alternativen ERP-Systemen. Besonders, wenn die Umstellung unumgänglich ist. So wie im aktuellen Fall von SAP: Denn die Wartung für die Kernanwendungen von SAP R/3 (SAP Business Suite 7) wird im Jahr 2027 eingestellt und der Wechsel auf die neueste Version SAP S/4HANA zur Obligation.

Odoo Enterprise Software: Die leistungsstarke Lösung

Ein Wechsel von SAP zu Odoo All-in-One ERP bringt viele Vorteile und rüstet Unternehmen jeder Grösse und Branche für die Zukunft. Die Business Software Odoo überzeugt durch ihre Flexibilität, Integrierbarkeit, Kosteneffizienz und Innovation. Sie ist eine leistungsstarke, moderne und nutzerfreundliche Alternative zu SAP.


Source: Odoo

All-in-One

Während SAP oft für seine Komplexität bekannt ist, zeichnet sich Odoo durch seine Flexibilität und Modularität aus. Mit insgesamt 66 Apps, wovon mehr als 30 zu den Hauptanwendungen zählen, verbindet und integriert Odoo nahtlos alle Geschäftsanforderungen in einer einzigen, modularen Software. Ohne aufwändige Integrationen und Schnittstellen. Hinzu kommen weitere 39'000 länder-, branchen-, oder unternehmensspezifische Module aus der Odoo Community.


Source: Odoo

Odoo ist eine Business Suite, die weit über eine klassische ERP-Lösung hinausgeht.


Weniger Kosten

Mit einem Startpreis von nur € 19.90 bzw. 29.90 pro Nutzer pro Monat bietet Odoo ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies beinhaltet bereits die Kosten für Standardmigration auf die jeweils jährlich neu erscheinenden Versionen.

Wie erwähnt sind bei Odoo viele grundlegende ERP-Module wie beispielsweise CRM, Vertrieb, Finanzen, Einkauf, Lager, Fertigung, POS, Rechnungswesen, Projektmanagement, Personalwesen, Helpdesk, Website, E-Mail-Marketing bereits in der Standardversion enthalten. Dies reduziert die Notwendigkeit, zusätzliche Module zu erwerben, um spezifische Funktionen zu nutzen. 


Source: Odoo

Weiter sind die Implementierungs- und Wartungskosten bei Odoo in der Regel um ein Vielfaches geringer. 

Insgesamt reduzieren Unternehmen so die Betriebskosten ihrer ERP-Software auf einen Bruchteil, die bei SAP anfallen. Dies führt langfristig zu erheblichen Kosteneinsparungen.

Benutzerfreundlichkeit

Odoo bietet ein modernes, intuitives User Interface, das leicht verständlich und einfach zu erlernen und zu bedienen ist. Die Benutzerfreundlichkeit von Odoo trägt dazu bei, den Schulungsaufwand für Mitarbeiter zu reduzieren. Durch das nutzerfreundliche UI-Design können Mitarbeitende schnell mit der ERP-Software arbeiten, was die Schulungskosten minimiert und die Produktivität steigert. SAP hingegen wird oft als kompliziert und schwierig zu bedienen wahrgenommen.

Technologischer Fortschritt

Odoo veröffentlicht jedes Jahr eine neue Software-Version der Software (2023: Odoo 17). Diese enthalten nicht nur Fehlerkorrekturen, sondern auch neue Funktionen und Verbesserungen basierend auf dem Feedback der Open Source Community. 

Weiter ermöglicht die modulare Struktur von Odoo, dass Innovationen bei einzelnen Apps schnell implementiert werden können, ohne dabei das gesamte System grundlegend zu verändern.

Wartung und Support

Durch die regelmässigen Innovationszyklen von Odoo ist die Business Software immer auf dem neuesten Stand der Technologie. Dies gewährleistet eine hohe Leistungsfähigkeit und minimiert auch das Risiko von Sicherheitslücken und Systemausfällen.

Weiter werden Sie bei braintec nach dem Projektabschluss von unserem Customer Care Team mit erfahrenen Odoo-Experten betreut. Sie sorgen für eine effiziente Bearbeitung von Anfragen, lösen technische Probleme, stellen Dokumentationen bereit und gewährleisten so eine reibungslose Nutzung der Odoo Software.

Roadmap Einstellung SAP Business Suite 7

SAP-User, die nach Ende 2027 weiterhin SAP Business Suite 7 nutzen möchten, werden automatisch auf das Wartungsmodell “Customer Specific Maintenance” umgestellt. Dieses beinhaltet die Lösung bereits bekannter Probleme bei unveränderten Gebühren ohne Weiterentwicklung und Anpassung an neue gesetzliche Vorgaben.

Optional können SAP-Nutzer den Support für ihre Anwendungen durch die erweiterte Wartung (Extended Maintenance) von 2028 bis 2030 verlängern. Die Extended Maintenance beinhaltet einen Aufschlag von zwei Prozentpunkten auf die bestehende Wartungsbasis für die Kernanwendungen von SAP Business Suite 7.

Source / Mehr: https://news.sap.com/germany/2020/02/wartung-s4hana-sap-business-suite-7/

Steigen Sie jetzt mit braintec auf Odoo um!

Warten Sie nicht länger und nutzen Sie die Gelegenheit für eine umfassende Evaluierung Ihrer Geschäftsprozesse und aktuellen ERP-Software.

Gerne helfen wir Ihnen, den Wechsel auf Odoo Enterprise zu initiieren und zu realisieren. In einer kostenlosen Odoo-Live Demo erfahren Sie von unserem Business Development Team mehr über die Vorteile von Odoo. 

Buchen Sie hier Ihre Odoo-Demo

Online verkaufen? Ganz einfach mit Odoo!